Manege frei für den ultimativen Ferienspaß 

für Kinder im Alter von 5-12 Jahren!

Ihr wolltet schon immer mal in die schillernde Zirkuswelt eintauchen? Dann nichts wie los. Die letzten drei Ferienwochen stehen ganz im Zeichen von Unterhaltung und Artistik. Gemeinsam mit den Zirkuspädagog:innen des Circus Soluna und zahlreichen Teamern aus den Grevenbroicher Netzwerken der Jugendkunstschule, der Rappelkiste und des Jugendamtes lernt ihr in verschiedenen Workshops täglich was es heißt, ein Zirkusartist zu sein. 

Der Ferienzirkus findet insgesamt drei Wochen lang statt. Eine Anmeldung ist aber auch wochenweise möglich. Pro Woche koordiniert ein andere Träger. Am Ende jeder Woche heißt es dann: Manege frei für die Abschlussaufführung. Das Beste daran? Ihr könnt nicht nur zeigen, was ihr gelernt habt, sondern werdet euch fühlen, wie waschechte Zirkusartisten, denn ihr tretet in einem originalen Zirkuszelt mit 18m Durchmesser auf. 

Ihr seid neugierig, ob vielleicht Grevenbroichs nächster Zirkusdirektor:in in euch steckt? Dann sehen wir uns in den letzten drei Ferienwochen. Das Team des Grevenbroicher Ferienzirkus' freut sich auf euch! 

Ab geht's zu Terminen und Anmeldung!

4. Ferienwoche - 29.Juli bis 02. August 2024

Koordination:
Jugendkunstschule Grevenbroich
Zeiten:
09 - 16 Uhr
Abschlussaufführung am
02. August 2024 um 16:30 Uhr

5. Ferienwoche - 05. August bis 09. August 2024

Koordination:
Rappelkiste Grevenbroich
Zeiten:
09 - 16 Uhr
Abschlussaufführung am
09. August 2024 um 16:30 Uhr

6. Ferienwoche - 12. August bis 16. August

Koordination:
Jugendamt Grevenbroich
Zeiten:
09 -16 Uhr
Abschlussaufführung am
16.08.2024 um 16:30 Uhr


Jugendamt Grevenbroich

Unser Jugendamt kümmert sich um das Wohl und den Schutz von Kindern und Jugendlichen in Grevenbroich. Seine Hauptaufgaben umfassen den Kinderschutz, die Unterstützung von Familien in verschiedenen Lebenslagen, die Vermittlung von Pflegefamilien und Adoptionsverfahren, die Förderung der individuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie die Unterbringung von Jugendlichen, wenn sie nicht mehr bei ihren Familien leben können. Das Jugendamt übernimmt auch die Vormundschaft für Kinder, deren Eltern nicht in der Lage sind, für sie zu sorgen, und bietet Beistand in rechtlichen Angelegenheiten. Im Jugendstrafrecht arbeitet es mit straffällig gewordenen Jugendlichen, um Resozialisierungs- und Rehabilitationsmaßnahmen zu unterstützen.

Wir sind für euch da - von klein bis groß!